Hüttengaudi & Einkehrwanderungen

Rotmoosalm im Gaistal / Leutasch

Zu Besuch auf Almen & Berggasthöfen in Seefeld

Grün bis obenhin sind die Berge und Gipfel im Sommer auf Tirols Hochplateau. Auf Wanderwegen in Seefeld entdecken Sie nicht nur die wunderschöne Naturvielfalt und herrliche Landschaft der Region, sondern kommen auch in den Genuss unverkennbarer Tiroler Gastfreundlichkeit auf den zahlreichen Almhütten und Berggasthöfen. Einmal eingekehrt, kommt man bei jeder Gelegenheit gerne immer wieder vorbei!

Die schönsten Almen & Hütten für jeden Geschmack

Mindestens genauso vielseitig wie die facettenreiche Auswahl an Wanderwegen und Gipfeltouren in der Region Seefeld, sind auch die verschiedenen Einkehrmöglichkeiten hoch oben in der Berglandschaft. Vom entspannten Genusswanderer, der bei hausgemachten Tiroler Köstlichkeiten Energie für die Heimreise tankt, bis zum ambitionierten Bergsteiger, der sich am liebsten mit einem eindrucksvollen Gipfelpanorama von der Sonnenterrasse aus bei der Hütteneinkehr belohnt, findet jeder sein ganz persönliches Lieblingsplatzerl für eine Verschnaufpause an der kristallklaren Höhenluft.

Blick ins Puittal in der LeutaschRotmoosalm

Hochgenuss mit Gipfelpanorama

Eine Aussicht, die sich sehen lassen kann, ist doppelte Belohnung nach einem herausfordernden Aufstieg. Nicht nur leckere Tiroler Traditionsküche, sondern auch ein Panoramaausblick auf höchster Stufe belohnt ambitionierte Gipfelsteiger in 2.238m Höhe auf der höchstgelegenen Schutzhütte im gesamten Karwendelgebirge – der Nördlinger Hütte. Hier haben Sie die gesamte Region Seefeld im Blick und die strahlende Sommersonne im Gesicht. Ebenso ist die höchste Alm der Region – die Rotmoosalm – allemal einen Besuch wert, wenn Sie im Wanderurlaub hoch hinaus wollen. Hier können Sie sich auf über 2.000m Seehöhe dem Himmel ein ganzes Stück näher fühlen beim Schlemmen der hausgemachten Knödel und Genießen des Panoramaausblickes über das gesamte Gaistal.

Zwei Wanderer am Gipfel

Herzliche Gastfreundschaft & Tiroler Schmankerln

Bereits nach einem kurzen Aufstieg finden Sie im Gaistal gleich mehrere Gelegenheiten in den Genuss von traditionieller Tiroler Küche zu kommen. Nicht nur entspannte Genusswanderer, sondern auch Familien kehren immer wieder gerne in den Hütten und Almen ein und werden herzlichst mit echter Tiroler Gastfreundlichkeit begrüßt. Die Menükarte der Gaistalalm lässt Gourmetherzen höherschlagen. Hier können Sie eine Vielzahl kulinarischer Highlights schlemmen und zugleich den herrlichen Ausblick von der Sonnenterrasse auf die Hohe Munde genießen.

Gemütliche HolzhütteKaiserschmarrn in der Pfanne serviert

Alm-Romantik & Tradition

Ein Almleben, wie damals können Sie auf der Scharnitzer Alm in der Wanderregion Seefeld kennenlernen. Klein und gemütlich, regionale Speisekarte mit Zutaten, die Großteils aus der Eigenproduktion stammen, verzaubert der typische Almcharakter Besucher aus nah und fern. Auch das eigene Vieh darf auf der typischen Alm in der Tiroler Bergwelt freilich nicht fehlen und genauso herzhaft, wie um Ihre Gäste kümmern sich die Hüttenwirte Christl und Roland auch um ihre Tiere.

Nach einem erlebnisreichen Tag auf Tirols Almen und Berghütten geht es mit vollem Magen wieder zurück in die Löwen Chalets, wo Sie die Füße hochlegen und den Tag im Garten ausklingen lassen oder den beanspruchten Muskeln in der hauseigenen Sauna etwas Entspannung gönnen.

Zwei Wanderer bei der Sonnenaufgangswanderung